Fussball

Mini-Turnier im Wendlinger Speck

Fußball Vier Mannschaften testen morgen sowie am Freitag und Samstag ihre Form, darunter auch der TSV Ötlingen.

Wendlingen. Die Fußballer des TSV Wendlingen veranstalten vom morgigen Dienstag bis Samstag ein kurzfristig anberaumtes Vorbereitungsturnier im Sportpark „Im Speck“. Mit dabei sind der TSV Ötlingen und die drei A-Ligisten TSV Oberboihingen, TV Unterboihingen und TSV Wendlingen.

„Wir hätten gerne ein Turnier mit sechs Mannschaften veranstaltet, aber das wurde vom WFV nicht genehmigt“, erklärt Wendlingens Sportchef Klaus Müller. Der Ötlinger Trainer Benedetto Savoca ist trotzdem begeistert: „Wir haben sofort zugesagt. Es ist ein Super-Test für uns.“ Der Ötlinger Übungsleiter nimmt an allen Turniertagen den kompletten Kader mit, damit jeder Spieler genügend Einsatzzeiten bekommt - für den TSV Ötlingen sind es die letzten Testgelegenheiten vor dem Punktspielstart am 30. August.

Der Turniermodus ist einfach gestrickt: Jeder spielt gegen jeden in einer Spielzeit von zweimal 30 Minuten. Die Favoritenrollen haben sicherlich der TSV Oberboihingen und der TV Unterboihingen, gelten beide Mannschaften doch als Aufstiegsaspiranten in die Bezirksliga. An jedem Turniertag sind nur maximal 499 Personen auf dem Sportgelände zulässig. „Zudem werden alle Spieler und Zuschauer gebeten, die örtlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen, die auf Basis der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg erstellt sind, zu befolgen“, erklärt Klaus Müller. kdl

Turnierplan

Dienstag, 18. August TV Unterboihingen - TSV Ötlingen (18.15 Uhr) TSV Wendlingen - TSV Oberboihingen (19.30)

Freitag, 21. August TSV Wendlingen - TV Unterboihingen (18.15) TSV Ötlingen - TSV Oberboihingen (19.30)

Samstag, 22. August TV Unterboihingen - TSV Oberboihingen (15.30) TSV Wendlingen - TSV Ötlingen (16.45)

Anzeige