Fussball

Nachwuchsderby endet mit einem Unentschieden

Das weiß-blaue Kräftemessen blieb ohne Sieger. Foto: Markus Brändli
Das weiß-blaue Kräftemessen blieb ohne Sieger. Foto: Markus Brändli

Weilheim. Das Nachbarschaftsduell in der Fußballverbandsstaffel der A-Junioren zwischen dem TSV Weilheim und dem VfL Kirchheim hat keinen Sieger gefunden. Der Tabellenneunte und der Tabellendritte trennten sich 2:2, was keinem der beiden richtig weiterhilft. Während die Weilheimer auf den zehnten Platz abrutschten und damit weiter in Abstiegsgefahr schweben, verpasste der VfL, zu den beiden führenden Teams aus Hofherrnweiler und Großaspach aufzuschließen. Die Tore erzielten Justin Hrabar und Julian Kulinsky für den TSVW sowie Ammar Memic und Lasse Fröschle für den VfL.tb


Anzeige