Fussball

Özil-Wechsel: Top oder Flop?

Mesüt Özil hoch fünf - der Wechsel des Ex-Nationalspielers polarisiert. Symbolbild: pixabay

Fußball-Umfrage Nach siebeneinhalb Jahren beim FC Arsenal und einem ziemlich unglücklichen Ende hat Weltmeister und Ex-Fußball-Nationalspieler Mesut Özil seine Zelte in London abgebrochen. Der 32-Jährige spielt künftig in der türkischen Süper Lig für Fenerbahçe Istanbul und löst dadurch in der Türkei momentan einen regelrechten Hype aus. Die Meinungen zum Transfer des deutsch-türkischen Mittelfeldspielers gehen in der lokalen Fußballszene jedoch weit auseinander. ...

Srveet IkvsteerSi iIsk vom FV dBa haUrc uterf hsic fua eni ni edr Lgi. er roed nhitc, nov ielvne roktnaFe .ba bAer ihc ke,nde ni Form aknn er rmmei ncoh nde etcerhidUns hmaecn Ⓚ ucah ennw re rfü end nrrnenteuKok stga rde teesbegeirt sylana-rFaataG.a

paTyi yAnpTaazoi b ,nAozab ovn szBeglkitiris STV leih,meWi ekeni nnfuHgoenf an dne nrr:fTaes cmhi sti ads ien lFop tim n.agAse iDe tnrnEarwueg na ihn denerw esgrii s,eni earb ihc ublgea thc,in adss er ned hrEzeig ,ath shci ochn mailne uz

kmeE lek lEImie iellI sti advon dssa eMstu Özil ma rupusBso r.dwi supre r!aTfnres uAch nenw eid wuransrgtgEuhlant romen ,ist ttu er der giaL hsre .tug Er hta neein mneNa ndu ribntg eni soellt stketGmeapa tedinf rde eeeprK der SF neiDt.negt

mSihe eimiNnrS ah Nani,r eernu erptoliSchr terLie imbe LVf ieKhhcrmi dun aehlgermie ialrkog,elRnieacgki fruet ihsc oshnc uaf im ntoeeehc:F-arbTikr nieesn beenst Zinete re sideen tritchS ecrihs cinth c.mtgeha rbAe jeztt hpsrcti ishcnt needga.g inSe lenTat sti lsechßicilh

Tenik TeklaSn dii iSlda etfrfoh cshi uhrcd dne hsecelW orv mllae kkSetpeal in edn sntalrubeI s.Dyreb ommtk dre thirtSc rinmee eignnMu anch iwez, deir Jhaer zu Er cnho rmeim oesblrolmp ni nreie ago-iLTp ientm rde rLKf-Vkec.i ntilF/oo:es avpitr