Fussball

Rang zwei ist in Sicht

Fußball Die Wendlinger Frauen klettern zurück auf Tabellenplatz vier.

Winnenden. Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen steuern wieder auf Kurs. Eine Woche nach der bitteren 3:5-Pleite im Verfolgerduell gegen die TSVgg Plattenhardt gewann der TSVW beim SV Winnenden mit 4:0 (1:0). Damit klettert die Mannschaft von Trainer Simon Heller zurück auf den vierten Tabellenplatz und hat mit drei Punkten Rückstand auf Rang zwei die Relegation wieder im Blick. Daran sollte sich auch vorläufig nichts ändern: Im nächsten Spiel treffen die Wendlingerinnen am kommenden Sonntag ab 11 Uhr auf das abgeschlagene Schlusslicht FC Ellwangen.

Die Wendlinger Treffer in einer Partie, in der der TSVW vor rund 50 Zuschauern nur in den ersten 15 Minuten Probleme mit den gastgebenden Winnendern hatte, erzielten Alina Witzler (28.), Lisa Wager (67.), Nina Streicher (76.) und Nina Jansen (90.).tb

TSV Wendlingen: Kurutz - Schaible, Richter, Brüning, Schöne (83. Schmid) - Haussmann (67. Streicher), Gerlinger (79. Kopatsch), Schöffmann, Schmidt - Witzler (71. Jansen), Wager

Anzeige