Fussball

Rassismus im Amateurfußball: „Schockiert, dass ich deutsch kann“

Umfrage Wie erleben Amateuerfußballer in der Region Rassismus?

Symbolbild: AFP
Symbolbild: AFP


Kirchheim. Aktionen gegen Rassismus im Fußball haben Hochkonjunktur. Nachdem erst gestern die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ zu Ende gegangen sind, widmet sich nun auch der Dokumentarfilm „Schwarze Adler“ bei Amazon Prime diesem Thema und schildert Erlebnisse von Spielern, die für die DFB-Auswahl auf dem Platz standen. Der Teckbote hat sich bei lokalen Kickern umgehört, inwieweit Rassismus auch im Amateurfußball vorkommt.

Aurel Kamdem

Aurel ...

dKma,em sib ruz Ceoa-rnuPoas siglaensLidt TV tgehdcEniern am l,lBa ttaisemehrti sda eTmha uasRsisms ni mseine Pscodta emPlrob ebtegegn mri mi stga rde euctrKue,r-smDhaen ermek se cnsho ni den enR,akoneti nwen eid uLete hecrskctio s,dni sads ihc hcesudt hpesrcne

Nkic cakonW Nkiweg keWang,ow Seliarphemc esd CA Cntai,aa knan scih an nneei Vflalro orv ralegn iZte nreniren: rwdue rmi ahcn nemei oulF ggta,se chi lsloe dcoh eidrew odihrnt geneh, wo cih .meeohmkr berA hcdur owsas sslea ich hicm nthic ni,zoovrrpee mluza sda cwirlhki eien unshmeaA

Tpiay oypaTizan Ab a,Azobn dse VTS el,heiimW mssu afu edm llfiSeepd ermim mal rideew neeni hpScur r:aneretg llm,ea nnew red Ggnree sads chi b.in rAeb ahuc mi galltA susm man shci fot irh.ncrgfteeet aDimt kann nhcit jerde n,muhgee dwneegse ieragnere aenmch hacu rihfclndmipee las

iIbmahr imriIbrlmhYiia d ,rYilidmi erSrtüm eds sidgntlinsLeea TSV dBa Blol und rlgeieameh LgJ-rieunde,fplVse its onv nssicaierhsts ngeuBlenidgei sheibr srvtcnoeh n.bbgielee c„hI membeko edies huac rnu ovn enrenad m,it hic ngegineh eussmt so eswat zmu Glück onhc htnic lctreishd edr g-jä2ehri1 mi.oSla

Jdrrya ryzaJrhc arwdS h,zcwaSr sihpprlhncpiiei tuReornii dre TVS Obnegisn:enre bhae hic ichm ovadn lieedr veoopzinrer esnals ndu infauhdar slesbt irartge,e mhci arbe cnah emd iSepl derkit dnetif red es dssa oshcl eni eTmha euhtateguz nohc enie so loleR nlie