Fussball

SGEH fordert Jesinger im Testspiel in Kirchheim

Nächster Fingerzeig für Ingo Schäfer und die SGEH. Foto: Brändli
Nächster Fingerzeig für Ingo Schäfer und die SGEH. Foto: Brändli

Erkenbrechtsweiler. Fußball-Bezirksligist SGEH bestreitet am heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr ein weiteres Vorbereitungsspiel. Die Elf von der Berghalbinsel spielt auf dem Kunstrasenplatz neben dem Kirchheimer Stadion gegen den TSV Jesingen.

Die Partie war erst am Montagnachmittag kurzfristig anberaumt worden. Deshalb weiß SGEH-Trainer Dieter Hiller auch noch nicht, welche Spieler ihm zur Verfügung stehen: „Unter der Woche ist es immer schwierig, denn wir haben einige Spieler, die beruflich verhindert sein können.“ Unabhängig davon war dem SGEH-Übungsleiter wichtig, dass seine Mannschaft vor dem Punktspielstart am 8. März in Neidlingen noch ein Testspiel bestreitet - kommendes Wochenende hätte die SGEH faschingsbedingt keine Mannschaft zusammengebracht. Ein weiteres Testspiel ist für das übernächste Wochenende geplant, der Gegner steht allerdings noch nicht fest.

In der Begegnung gegen den A-Ligisten aus Jesingen stehen für den SGEH-Übungsleiter das Zweikampfverhalten und die Laufbereitschaft im Vordergrund: „Wir wollen versuchen, an die gute zweite Halbzeit beim TSV Ötlingen anzuknüpfen.“ kdl

Anzeige