Fussball

TSVS bleibt auf Tuchfühlung

Schlierbach. Mit einem 4:1 (2:0)-Erfolg gegen den TSG Zell II hat der TSV Schlierbach in einem vorgezogenen Spiel am Donnerstagabend seine Minimalchancen auf einen der ersten beiden Tabellenplätze in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 7 gewahrt. „Wir sind auf einem guten Weg und haben bis auf ein Spiel eine gute Vorrunde gespielt“, so Abteilungsleiter Paolo Pinnisi. Tore: 1:0, 2:0 Manuel Rommel (5., 46.), 2:1 Maximilian Wöhrle (65.), 3:1 Zef Zefaj (70.), 4:1 Ilkan Obenik (90.+2)kdl

Anzeige