Fussball

Unterlenningen und Owen machen gemeinsame Sache

Fußball Der TVU und der TSVO gehen zur neuen Saison als Spielgemeinschaft an den Start.

Der TV Unterlenningen ist zurück auf der lokalen Fußballbühne und bildet mit dem TSV Owen eine Spielgemeinschaft.Archivfoto: Brä
Der TV Unterlenningen ist zurück auf der lokalen Fußballbühne und bildet mit dem TSV Owen eine Spielgemeinschaft.Archivfoto: Brändli

Lenningen. Die Fußballer des TV Unterlenningen und TSV Owen gehen ab der kommenden Saison mit einer ersten und einer zweiten Mannschaft gemeinsame Wege und starten als SGM Owen/Unterlenningen in den Spielbetrieb.

Seit Ende Januar ...

nhtaet scih ieen vlHonlad witloVhrcatrnree fau edm rinnnUleeterng ühBl tmi dme STV ewnO eeni aeclgiiheStenfsmp uz gd.nreün ztetJ➀ wlenlo wri aegnsmmei eeni serkat naMhcnasft rüf dei tneuer Fsan eebdir lubCs setll.en asD its ahcbsaaeffrlchiNsth mi neebts astg racM chl,hoSm der zamneums tmi mranHne euShc omv OTSV ide rnoslipthce echeGscki dre uenen gstcaefimepinlheS ntieel rdi.w

l As riraenT ide eters tnhsnaacMf khrte tmi Timo eRiofhern ritetir(ane ztlteuz nde VS eni eltar anetrenkB awr sun ithiwc,g pSileer uz cpvht,efrnlie ide shci tmi emd STV ewnO dun VT eneninnnUrtgle tlihrdcse ehroinfRe einen unGrd, die ueen euAbgaf uz zütsettrntU diwr der rdhuc die eianDl dun ualiJn eid lsa eseldpein oCarrneT-i eirgean .edwnre

De i ieztew fhMatncsna tmi Mahceli dem rde elsflaben btieres uvttearr .sit erD tipseel ned fLV irKehcmih in erd gObiealr nud edn STV tinozeNgn ni rde adlg,eansLi nenkt Tmio eohniRrfe sunahi asu migseaennme eieBistkzrliznaeg eib dre SEGH. onv sauCl rElebe, dme haimegelen aiTenrr des STV nseOw. Bershi abg se oshnc ein segmnimasee nTngairi afu ilfgrlewiier ,siasB dsa noeßgr rupsucZh .bkame cithrgi wsa ,webeneg denn in erd cnhMfnaast ttekcs ehsr levi sit Mrca omhlcSh

nI der unerdniH ndreew ide eielimpHse rde GMS fua dem dse VST wOne ,aautrgneseg ide ternisetbe bedei sMnencantahf andn auf mde neitgerlernnUn lBhü. ievcesripthPsk lsloen zru Sainos 223/220 cuha mndagntnenfeshcJau dsa oeleofVtinrosrpi tnwererei nud enurt dem anmNe GSM etnngnU/lenwnreeiOn an nde trtaS eegn.h ndelAglris ist es asd i,elZ assd nhsco rzu eunne ueilpndSre cnhfnsaMntea Kdrien sau bendie eerineVn am iieelrSbtbep letniemehn .lsnoel

rnfuee uns auf ied naieegmesm aur.fnrurodeeHsg urhDc den Zsshumslanmescu wloenl iwr mde im igLernenn laT eein glesiingtrfa tviesPeerkp stag rnitMa och,pWsirp iesbAilelttnrgue eds STV wenO.

eDi setre eidbe Temas im zatEisn zu hen,se iwdr se am gataS,sm .01 iluJ eebn,g ennw auf edm eenwrO ppoSlrtzta edi itm ezwi litsVseepneouirrbgne gegne eid rseet dun iewzte asfnMhatcn eds esteirginsilK fBV ueefnNf stnteniatdf e.nrwde laD-eusKiert Lbie