Fussball

Wager schießt Wendlingen ins Glück

Fußball Die TSVW-Frauen klettern dank eines 4:1-Erfolgs beim FC Ellwangen auf Platz vier der Landesliga.

Ellwangen. Die Landesligafußballerinnen des TSV Wendlingen haben wieder die Kurve gekriegt. Eine Woche nach der 0:1-Pleite in Winnenden gewann der Verbandsligaabsteiger beim Tabellenvorletzten FC Ellwangen mit 4:1 (2:0) und klettert damit auf Rang vier. Darüber hinaus bleibt die Mannschaft von Trainer Simon Heller auch im dritten Auswärtsspiel ohne Punktverlust.

Von Beginn an waren die Wendlingerinnen die spielbestimmende Mannschaft. Bereits nach fünf Minuten konnte Wager einen steilen Pass in die Spitze von Schmidt zur 1:0-Führung verwerten. Danach erspielte sich der TSV Wendlingen über sehenswerte Kombinationen weitere Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. In der 34. Minute war es erneut Wager, die einen steilen Pass von Gerlinger nur noch zum 2:0-Halbzeitstand einschieben musste.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Spiel: Die Gäste machen das Spiel, während der FC Ellwangen nicht wirklich in die Partie fand. In der 51. Minute belohnte sich Gerlinger dann mit einem sehenswerten Schuss aus 20 Meter für ihre gute Leistung und baute die Führung auf 3:0 aus. Nur neun Minuten später konnte ein Konter der Gastgeberinnen nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den Elfmeter verwandelte Isabell Felber zum zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer (60.). Doch die Wendlingerinnen ließen sich dadurch nicht beirren. In der 70. Minute erhöhte Wager nach einem Doppelpass zwischen Schmidt und Gerlinger mit ihrem dritten Treffer auf 4:1. ah/ust

FC Ellwangen: Preniqi - Felber, Mühlbäck, Hauber, Krebs - Schuchart (86. Adelmann), Grimmeisen, Huber (45. Sauter), Fürst - Blumentrath (78. Jag), Palm

TSV Wendlingen: Kurutz - Schöne (66. Schöffmann), Schmid, Richter, Brüning - Streicher (58. Faßbender), Schaible, Schmidt (88. Haußmann), Maier - Gerlinger, Wager (77. Witzler)

Tore: 0:1 Wager (5.), 0:2 Wager (35.), 0:3 Gerlinger (52.), 1:3 Felber (60.), 1:4 Wager (73.)

Gelbe Karten: Schmid

Schiedsrichter: Manfred Maierhöfen (Wangen)

Zuschauer:50

Anzeige