Fussball

Weilheimer Nachwuchs kickt um Verbandstitel

Hintere Reihe: Alan Fejzuli, Marcel Andrade, Julius Boni, Lorenz Hirsch, Niklas Roth, Haris Seferovic, Max Bühler. Vordere Reihe: Wolfgang Brandner, Max Bey, Johannes Schultheiss, Tim Glaser. Foto: pr

Weilheim. Die U19-Fußballer des TSV Weilheim haben sich für die Endrunde der WFV-Hallenfutsalmeisterschaften qualifiziert. Die Nachwuchskicker von der Lindach um das Trainerteam Wolfgang Brandner und Uwe Heth kämpfen nach dem Erfolg auf Bezirksebene am 16. Februar in Ehningen um den Verbandstitel. Der TSV blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit in diesem Wettbewerb zurück. Vizemeister und Meistertitel hatte man bereits je einmal erkämpft, der Meistertitel 2018 berechtigte zur Teilnahme an den süddeutschen Meisterschaften, wo man Zweiter wurde. wb


Anzeige