Fussball

Zwei Doppelsiege für VfL-Kicker

Jubel in Blau-Gelb: Die D-Junioren des VfL. Foto: privat

Weilheim. Einen bemerkenswerten Erfolg haben die Nachwuchsfußballer des VfL Kirchheim bei der Hallenkreismeisterschaft der C- und D-Jugend-Teams in Weilheim gefeiert. In beiden Altersklassen sicherten sich die Kirchheimer nicht nur jeweils den Titel, sondern auch noch die zweiten Plätze. Damit ist der VfL auch bei der Bezirksmeisterschaft in Aichwald in beiden Altersklassen jeweils mit zwei Mannschaften vertreten.

Ohne Verlustpunkt und ohne Gegentor in den fünf Partien blieb die zweite Mannschaft der Kirchheimer C-Junioren (8:0 Tore, 15 Punkte). Für den am Ende zweitplatzierten VfL Kirchheim I blieb das 0:1 im vereinsinternen Duell die einzige Niederlage während des gesamten Turniers.

Mit vier Siegen und einem Remis in fünf Begegnungen sicherten sich die D-Jugend-Fußballer des VfL den Titel in Weilheim. Einzig der eigenen vierten Mannschaft gelang es, dem späteren Kreismeister ein 0:0 abzutrotzen. Die Entscheidung über die Plätze eins und zwei fiel im direkten Duell zwischen der Kirchheimer „Ersten“ und dem VfL II, das die „Erste“ nach einer spannenden Partie mit 2:1 gewann. uwe

Anzeige