Handball Landesliga

Optimistisch ins Verfolger-Duell

Handball Im heutigen Heimspiel gegen die TG Biberach setzt Landesligist VfL Kirchheim auf seine Defensive und die mannschaftliche Geschlossenheit.

Wieder an Bord: Alexander Schwarzbauer. Foto: Genio Silviani
Wieder an Bord: Alexander Schwarzbauer. Foto: Genio Silviani

Nach dem Topspiel ist vor dem Topspiel: Eine Woche nach dem 27:25-Sieg über Vorderplatzanwärter HSG Bargau/Bettringen erwartet Handball-Landesligist VfL Kirchheim am heutigen Samstag den direkten Verfolger TG Biberach um 19 Uhr in der Walter-Jacob-Halle.

Während die Tecksieben mit 9:1 Punkten gemeinsam mit dem SC Vöhringen nur einen Zähler hinter Spitzenreiter Reichenbach steht, lauert die TGB mit 8:4 Punkten direkt dahinter. Die Oberschwaben bestechen durch eine starke und körperlich robuste Abwehr. Kaum zufällig fielen die beiden einzigen Niederlagen der Turngemeinde in Vöhringen(23:24) und Bad Saulgau (25:27) nur denkbar knapp aus.

Doch die Kirchheimer wissen um ihre Heimstärke: Die beiden bisherigen Saisonspiele in der Walter-Jacob-Halle wurden gewonnen, vergangene Spielzeit gab es in 13 Heimspielen elf Siege bei nur zwei Niederlagen. Das Erfolgsrezept soll auch heute gegen Biberach fruchten: Durch eine starke Defensive den Gegner mit schnellen Gegenangriffen unter Druck setzen, um einfache Toren zu erzielen. Gelingen soll dies auch mit der aktuell wohl größten Stärke der Kirchheimer, der mannschaftlichen Geschlossenheit. Beim Sieg in Bargau bewies der VfL über die gesamten 60 Minuten Kampfgeist, Siegeswillen und Abgeklärtheit.

Personell kann Trainer Engelbert Eisenbeil nahezu aus dem Vollen schöpfen. Während der zuletzt fehlende Alexander Schwarzbauer wieder mit an Bord ist, fehlt mit dessen Partner auf Rechtsaußen, Josua Schenk, lediglich ein Akteur. Wie lange Schenk ausfällt, ist unklar, da er sich im Spiel gegen Reichenbach vor zwei Wochen vermutlich eine Quetschung des Schleimbeutels im Knie zugezogen hat. Eine genauere Diagnose steht noch aus. jm

So wollen sie spielen
VfL Kirchheim: Oßwald, Hsu, Mikolaj, Habermeier, Burkhardt, Schwarzbauer, Merkle, T. Hamann, M. Hamann, L. Hamann, Rudolph, Böck, Sott, Real

Anzeige