Handball Bezirksklasse

Auswärtsfluch soll an der Fils enden

Handball Der TSV Weilheim will in Reichenbach nach drei vergeblichen Anläufen den ersten Auswärtssieg einfahren.

Weilheim. Platzt bei den Bezirksklasse-Handballern des TSV Weilheim am heutigen Samstag der Knoten? Beim TV Reichenbach II peilen die Weilheimer im vierten Anlauf den ersten Auswärtssieg der Saison an. Die Partie zwischen dem Fünft- und Siebtplatzierten in der Brühlhalle in Reichenbach wird bereits um 17 Uhr angepfiffen.

Die Landesliga-Reserve der Fils­täler steht mit 10:8 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Knappe Niederlagen gegen das Spitzenduo aus Wolfschlugen und Urach und ein deutlicher Auswärtssieg gegen die TG Nürtingen machen deutlich, dass man die Reichenbacher in jedem Spiel auf der Rechnung haben muss. Sollte es den Weilheimern gelingen, die Leistung aus den vergangenen beiden Spielen gegen Dettingen und gegen Owen im Pokal abzurufen, sind die ersten Auswärtspunkte durchaus möglich. TSVW-Trainer Michael Rehkugler steht für das Spiel der komplette Kader zur Verfügung.pas

So wollen sie spielen

TSV Weilheim: Latzel, Schmid - Braun, B. Banzhaf, L. Banzhaf, Klett, Klein, Roth, Späth, Stark, Sigel, Seyferle, Hartmann, Ulmer

Anzeige