Handball Bezirksliga

Chancenlos gegen den Spitzenreiter

Handball Bezirksligist Owen muss nach einem 27:36 in Bernhausen weiter auf das erste Erfolgserlebnis warten.

Die Saison läuft bisher nicht nach dem Geschmack der Gelben aus Owen.Foto: Mirko Lehnen
Die Saison läuft bisher nicht nach dem Geschmack der Gelben aus Owen.Foto: Mirko Lehnen

Bernhausen. Nichts zu holen gab es für Handball-Bezirksligist TSV Owen bei der 27:36-(12:15)-Niederlage am Samstagabend bei EK Bernhausen. Lediglich bis zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Teckstädter mit dem Tabellenführer Schritt halten. Damit wartet man unter der Teck weiter auf die ersten Punkte in der aktuellen Spielzeit.

Dabei waren die Gelbhemden verheißungsvoll in die Partie gestartet. Das temporeiche Spiel stellte die Bernhausener Defensive vor große Probleme. Owens Kapitän Moritz Raichle brachte seine Farben nach zehn Minuten mit 7:5 in Führung. Bis zum 11:11-Ausgleichstreffer durch Riccardo Bauer vom Kreis blieben die Gäste auf Tuchfühlung (23. Min.).

Doch Bernhausen wurde gegen Ende der ersten Spielhälfte immer dominanter, während die Teckstädter zunehmend den Faden verloren.

Die Halbzeitunterbrechung kam beim 12:15 aus Owener Sicht gerade zur rechten Zeit, um den Lauf der Gastgeber zu stoppen. Doch das Eichenkreuz-Team begann die zweite Hälfte mit drei schnellen Toren innerhalb von nur einer Minute. Der TSV hatte sich für die zweite Hälfte zwar viel vorgenommen und blieb bemüht, doch zu mehr als einem kurzen Aufbäumen reichte es nicht. Sebastian Kerner brachte seine Mannschaft nochmals auf 17:20 heran, doch der zweite Durchgang gehörte den Gastgebern mit ihrem Spielertrainer und vierzehnfachen Torschützen Martin Alber.

Während die Eichenkreuz-Mannschaft ihren makellosen Lauf damit weiter ausbaut, wartet man im Owener Lager weiter auf das erste Erfolgserlebnis. Für die Mannschaft von Marius Dotschkal setzt sich das harte Auftaktprogramm am kommenden Wochenende fort. Am Samstag um 20 Uhr erwarten die Teckstädter den TSV Denkendorf in der Teckhalle.ras

Spielstenogramm

TSV Owen: U. Raichle, Einselen - Kerner (2), Bäuchle (1), L. Carle (2), Köbel (1), M. Raichle (7/2), Renner-Slis (4), Häußler, Thum (3), Bauer (4), H. Raichle (3/1)

EK Bernhausen: Stäbler, Zeneli - Frasch (6), Leppert, Alber (14/7), Steck, Bückle (4), Haag (1), T. Schumacher (4), R. Schumacher (1), Daumüller (5), Gönner

Anzeige