Handball

Daiber neuer Partner an Schulen

Kernen. Michael Daiber aus Böblingen ist neuer Vorsitzender im Ausschuss „Jugend, Schule, Bildung“ des Württembergischen Handballverbands (HVW). Er tritt die Nachfolge von Edwin Gahai an. Beim Verbandsjugendtag in Kernen im Remstal betonte Daiber: „Die Grundschulen sind unsere Zielgruppe in Bezug auf die Kooperationen von Schule und Vereinen.“ Mit der Einführung der Grundschulliga fördere man auch die Kinder, die besonders talentiert seien.tb


Anzeige