Handball

Den letzten Feinschliff holen

Handball Die HSG Owen-Lenningen empfängt heute Abend um 20.30 Uhr die HSG Bargau/Bettringen im HVW-Pokal.

Lenningen. Für die neu gegründete HSG Owen-Lenningen startet am heutigen Freitagabend die neue Handball-Saison: Im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung präsentieren sich die beiden ersten Mannschaften der Damen und Herren den Handballinteressierten aus dem „Täle“. Während sich die Damenmannschaft ab 18.30 Uhr gegen den TB Neuffen in einem Testspiel den letzten Feinschliff für die kommende Spielzeit holen möchte, steht für das Männer-Team um 20.30 Uhr mit der ersten Runde des HVW-Pokals bereits das erste Pflichtspiel gegen den Landesligisten aus Bargau/Bettringen auf dem Programm.

Eine echte Generalprobe für die Mannschaft von Matthias Briem eine Woche vor Beginn der Bezirksliga-Saison. Nachdem die HSGler mit dem Gewinn des Heidenheimer Stadtpokals am vergangenen Wochenende nach einer langen Vorbereitung weiteres Selbstvertrauen tanken konnten, will man sich nun auch im Pokal gegen den Favoriten aus Bargau möglichst gut präsentieren. Die „Roten Löwen“ der HSG Bargau/Bettringen starten mit ganz ähnlichen Vorzeichen in die Partie: Ähnlich wie die HSG OLE fusionierten die beiden Vereine aus der Landesliga ebenfalls in diesem Sommer und gehen somit gleichermaßen in ihre erste gemeinsame Saison. Inwieweit beide Kontrahenten also bereits zu einer eingespielten Einheit zusammengewachsen sind, zeigt sich heute Abend. Ganz unbekannt sind die Bettringer im Lenninger Tal zumindest nicht. Die SG war viele Jahre Stammgast beim traditionellen SV-Cup.

Die Schützlinge um den neuen Coach Matthias Briem wollen das Pokalspiel nutzen, um sich weiter einzuspielen. Dass von Beginn an nicht alles rund laufen wird, dessen ist man sich im Lenninger Tal durchaus bewusst. Die Mannschaft wird sich erst entwickeln müssen. Nichtsdestotrotz ist Briem zufrieden mit dem Verlauf der Vorbereitung und geht optimistisch in die anstehenden Aufgaben.

Härtetest für die Damen

Auch die HSG-Damen werden sich im Testspiel gegen den Landesligisten aus Neuffen zum ersten Mal unter der Flagge der neuen Spielgemeinschaft präsentieren. Die Mannschaft von Neu-Trainer Markus Weisl legte am vergangenen Wochenende ebenfalls einen erfolgreichen Turnierbesuch hin: Bei der HSG Sulzbach/Murrhardt belegten die HSGlerinnen einen starken zweiten Platz. Nun folgt mit der Partie gegen den Turnerbund eine weitere Möglichkeit, sich zwei Wochen vor Rundenstart einzuspielen und den letzten Feinschliff zu holen. Spielbeginn der Damen ist um 18.30 Uhr in der Lenninger Sporthalle. ras

Anzeige