Handball

Der VfL macht auf und neben dem Platz Lust auf mehr

Handball Das Mini-Turnier in der Walter-Jakob-Halle kommt bei Teilnehmern und Zuschauern an.

Durchgesetzt: Leo Real und der VfL (hier gegen Weilheim) haben sich den Turniersieg gesichert. Foto: Markus Brändli
Durchgesetzt: Leo Real und der VfL (hier gegen Weilheim) haben sich den Turniersieg gesichert. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Organisatorisch und sportlich ein voller Erfolg: Das Mini-Turnier in der Walter-Jakob-Halle, zu dem die VfL-Handballer Jugend- und Aktiventeams eingeladen hatten, hat viel Zuspruch erhalten. Als Test des Hygienekonzeptes für die Runde gedacht, wurde an zwei Tagen coronakonform Handball gespielt und geschaut.

Der VfL-Hygienebeauftragte und Jugendkoordinator Tim Hamann kann zufrieden mit dem Ablauf sein, kamen doch von vielen teilnehmenden Mannschaften erfreute Kommentare, wieder sportlich aktiv werden zu können. Lob gab es auch für den auf Youtube angebotenen Livestream, den der VfL während der Saison weiterführen will. Auch die Bestimmungen wurden von den anwesenden Zuschauern positiv angenommen und umgesetzt.

Sportlich lief es auch bei den Herren reibungslos. Die Mannschaft von Trainer Engelbert Eisenbeil konnte sich den Turniersieg mit zwei überlegenen Erfolgen gegen den Landesligisten SG Schorndorf (33:23) und den TSV Weilheim (28:19) sichern. Vor allem in der zweiten Halbzeit gegen Schorndorf (22:9) spielte der VfL ansehnlichen Tempohandball und kann insgesamt positiv auf die gezeigten Leistungen blicken.

Im Frauenturnier taten sich die Damen des VfL schwerer. Anfänglich verheißungsvoll gegen Landesliga-Vertreter HSG OLE gestartet, kam nach einem zwischenzeitlichen 8:8 eine Schwächephase, in der die HSG auf 15:10 davonziehen konnte. Immerhin schaffte es die Mannschaft, das Duell in der zweiten Halbzeit ausgeglichen zu halten, und beendete das Spiel mit 18:23. Auch im zweiten Match gegen den TSV Weilheim starteten die VfL-Mädels zunächst gut, brachten sich aber erneut durch eigene Fehler in die Bredouille. So blieb das Spiel lange umkämpft, ehe der VfL mit 18:19 das Nachsehen hatte. rh

Turnierergebnisse

Männer: TSV Weilheim - SG Schorndorf 21:23; VfL Kirchheim - SG Schorndorf 33:23, VfL Kirchheim - TSV Weilheim 28:19

Frauen: HSG Owen-Lenningen - VfL Kirchheim 18:23, HSG OLE - TSV Weilheim 23:15, VfL Kirchheim - TSV Weilheim 18:19

Anzeige