Handball

Deutliche Pleite für TSVW-Frauen

Wolfschlugen. Die Bezirksliga-Handballerinnen des TSV Weilheim haben das Auswärtsspiel beim Dritten, TSV Wolfschlugen II, deutlich mit 26:43 verloren.

Die Gastgeber waren von Beginn an die bessere Mannschaft und gingen bereits früh mit 4:0 in Führung. Erst als sich die Weilheimerinnen auf die schnellen Vorstöße des Gegners eingestellt hatten, kamen sie vermehrt zu Torerfolgen. Lange konnten die Weilheimer Frauen das Tempo jedoch nicht mithalten. Einfache Fehler im Angriffsspiel sorgten dafür, dass sich die Wolfschlugener Damen bis zur Halbzeit auf 24:15 absetzten.

Auch in Hälfte zwei fanden die Gäste gegen die starke Abwehr kein Durchkommen, sodass letztlich die klare 26:43-Niederlage zu Buche stand. „Wir haben bis zum Schluss gekämpft. Dass die Niederlage so deutlich ausfällt, liegt an unserer Chancenverwertung“, resümierte Co-Trainer Andreas Klöhn.xv

So spielten sie

TSV Weilheim: Slavulj - Moll (6/1), Bachofer, Ulmer (3), Glaab (2), Chrobak (2), Schober (4), Attinger (1), Reichle (3), Heid (5)

TSV Wolfschlugen II: Balz, Schmidt - Forschner (2), Bauer (3), Broß (3), David (13/4), Y. Akcay, Engelfried (2), Josephine Kuschel (1), Julia Kuschel, Dehmel (11/3), E. Akcay, Gerlach (6)

Anzeige