Handball

Fehlstart ins neue Jahr

Handball Die VfL-Frauen verlieren ihr Bezirksligaduell beim TSV Neuhausen.

Neuhausen. Das hatten sich die Bezirksliga-Handballerinnen des VfL Kirchheim anders vorgestellt: Im ersten Spiel des neuen Jahres kassierte die Mannschaft um Trainer Martin Maier eine 20:27-Niederlage beim TSV Neuhausen und verpasste damit den Anschluss ans untere Tabellenmittelfeld.

Dabei waren die Kirchheimerinnen motiviert in die ersten fünf Minuten gestartet, die sie ausgeglichen gestalten konnten. Dann räch­ten sich die vielen technischen Fehler und die schlechte Chancenverwertung. Neuhausen zog Tor um Tor bis zum 17:7-Pausenstand davon. In der zweiten Hälfte galt es aus Kirchheimer Sicht, Schadensbegrenzung zu betreiben - mit Erfolg: Dem VfL unterliefen dank einer stabileren Abwehr deutlich weniger technische Fehler. Zu mehr als Ergebniskosmetik zum 20:27-Endstand sollte es allerdings nicht mehr reichen.

Ihr nächstes Spiel bestreiten die elftplatzierten VfL-Frauen am 18. Januar in heimischer Halle gegen den Tabellensiebten, SKV Unterensingen. mam

VfL Kirchheim: Lohrmann, Schmitz, Jaensch (3/2), Dannenmann, Schäufele, Schnabel (1), Kornmann, Hannig (1), Camuti (4), Schilling (2/1), Eren, Malter (9)

Anzeige