Handball Bezirksliga

Grabenstetten festigt Platz sechs

Unterensingen. Handball-Bezirksligist TSV Grabenstetten hat mit dem dritten Sieg aus den vergangenen vier Spielen seinen sechsten Tabellenplatz gefestigt. Die Zuschauer in der gut besuchten Bettwiesenhalle erlebten beim 37:33-Auswärtserfolg des TSV beim SKV Unterensingen 2 ein wahres Torefestival. Nach einer 15:7-Führung der Gäste, die auch TSV-Schlussmann Marcel Brandt zu verdanken war, kam der SKV drei Minuten vor der Pause in Überzahl bis auf 15:17 (27.) he­ran. Jan Kazmaier aus dem Rückraum und Mario Boneberg trafen danach in doppelter Unterzahl etwas überraschend zum 21:16-Pausenstand.

Anzeige

Mit viel Einsatz auf Grabenstetter Seite ging es auch nach dem Seitenwechsel weiter. Die Gäste hielten einen beruhigenden Vorsprung und gerieten auch in der Schlussphase nicht mehr in Gefahr. Bitter für die Gastgeber: Als einzige zweite Mannschaft in der Bezirksliga knackte der SKV auch im fünften der letzten sechs Spiele die 30-Tore-Marke und ging dennoch als Verlierer vom Feld.male

TSV Grabenstetten: Stäbler, Brandt; Kazmaier (5), Joachim (7), Kullen (2), Boneberg (1), Buck, Martin (1), Mosca (7), Rüggen (1), Rehm (5), Kurz (3), Haase (6/5)