Handball

Handballer setzen auf Kontinuität

Wolfschlugen. Der Handballbezirk Esslingen-Teck geht personell unverändert in die Zukunft. Im Rahmen des Bezirkstags in Wolfschlugen ist der Vorsitzende Wolfgang Stoll ebenso für drei Jahre wiedergewählt worden wie Roland Dotschkal (Spieltechnik), Wolfgang Kraaz (Finanzen), Günter Düring (Schiedsrichterwart) und Steffen Miller (Lehre/Leistung).

Weitere Punkte neben den Neuwahlen waren die Mitgliedergewinnung - bei der Mitgliederzahl ist ein leichter Rückgang von 12 779 im Jahr 2019 auf aktuell 12 743 zu verzeichnen - und die Schiedsrichtersituation. Die Haushalte für 2019/20 und für 2020/21 wurden bei drei Enthaltungen von der Abteilungsleiterversammlung verabschiedet. Schließlich wurden noch Ehrungen durchgeführt: Benni Brenkel, Roland Dotschkal, Marlis Schmid und Günter Düring wurden mit der HVW-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet, Wolfgang Stoll und Wolfgang Kraaz mit der Ehrennadel in Silber.

Vor Ort in Wolfschlugen waren nur die Vorstandsmitglieder und die Bezirksmitarbeiter sowie vom HVW Präsident Hans Artschwager und Rechtswart Horst Flum. Die Vereinsvertreter waren per Video-Konferenz zugeschaltet. pm

Anzeige