Handball

Kirchheimer Frauen erkämpfen ersten Saisonpunkt

VfL-Trainer Martin Maier. Foto: Markus Brändli
VfL-Trainer Martin Maier. Foto: Markus Brändli

Handball Achtungserfolg für die Handballerinnen des VfL Kirchheim: Der in den vier vorangegangenen Saisonspielen punktlose Bezirksliga-Aufsteiger erkämpfte vor heimischer Kulisse gegen Aufstiegsanwärter HSG Leinfelden-Echterdingen II ein 17:17. Damit bleibt die Mannschaft um Trainer Martin Maier Tabellenvorletzter vor Schlusslicht HSG Deizisau-Denkendorf II. Erfolgreichste Kirchheimerin war Lena Schilling mit sieben Treffern. Im nächsten Spiel erwartet der VfL am kommenden Samstag im Nachbarschaftsduell den TSV Weilheim. tb


Anzeige