Handball

Sechster Anlauf auf ersten Sieg

Lenningen. Die Bezirksliga-Handballerinnen der SG Lenningen nehmen am heutigen Samstagnachmittag den sechsten Anlauf auf den ersten Saisonsieg: Beim noch punktlosen Schlusslicht TV Nellingen III ist der erste Erfolg eingeplant - auch wenn das jüngste Auswärts-Remis vergangenen Sonntag in Unterensingen die SG-Frauen immer noch beschäftigt. Trotz zwischenzeitlicher Acht-Tore-Führung mussten sich die Lenningerinnen mit einem Zähler zufrieden geben, der am Ende sogar eher glücklich war.

Gegen den TV Nellingen verspricht sich die Truppe um Trainer Nicole Schmid aber nun endlich den ersten Sieg. Bisher konnten die Nellinger noch keinen Sieg für sich verbuchen und verloren immer sehr deutlich. Das soll sich in der heutigen Partie nach Wunsch der Lenninger nicht ändern.

Um auf andere Gedanken zu kommen, wurde im Donnerstagstraining ein Alternativprogramm gewählt, damit der Druck und die Anspannung innerhalb der Mannschaft in den Hintergrund geraten. Dadurch erhofft sich Schmid, dass die Täles-Sieben auf den Fildern frei aufspielen kann und mit positiven Nachrichten aus Nellingen zurückkehrt.schi

Anzeige