Handball

Urgestein verlängert in Nürtingen

Handball Die Zweitligafrauen der TGN können ein weiteres Jahr mit Kapitänin Delia Cleve planen. Auch Schuhknecht bleibt.

Nürtingen. Frauenhandball-Zweitligist TG Nürtingen hat zwei weitere Vertragsabschlüsse bekannt gegeben: Kreisläuferin Delia Cleve und Rückraumspielerin Lea Schuhknecht haben für ein weiteres Jahr bei der Turngemeinde unterschrieben.

Cleve, seit 2008 im Verein, wird auch kommende Spielzeit das Kreisläuferteam gemeinsam mit Lenya Treusch bilden. Treusch hatte bereits Ende 2020 zusammen mit vier weiteren Spielerinnen ihren Vertrag verlängert. „Wir freuen uns, dass Deli noch ein Jahr weitermacht“, sagt der Sportliche Leiter Philipp Henzler über die erneute Zusage der Spielführerin.

Auch Lea Schuhknecht bleibt der TG treu. Die in der Saison 2016 nach Nürtingen gekommene Rückraum-links-Spielerin kehrte 2018 nach einer Saison beim Erstligisten Frisch Auf Göppingen zurück zur TG. Die Sportliche Leitung der Nürtinger will schon in Kürze weitere Vertragsabschlüsse bekannt geben. „Es sind einige Gespräche weit vorangeschritten, und wir befinden uns auch mit Neuzugängen in der Findungsphase“, so Henzler. tgn

Anzeige