Handball

Vierter Sieg in Folge für SG

Handball Lenninger Frauen gewinnen Bezirksligaduell in Wernau mit 22:20.

Wernau. Die Bezirksligahandballerinnen der SG Lenningen steuern weiter auf Kurs: Durch einen 22:20 (11:10)-Erfolg beim HC Wernau fuhr die SG den vierten Sieg in Folge ein und klettert mit nun 10:8 Punkten auf Tabellenplatz fünf.

Die SG hatte sich bereits nach den ersten 15 Spielminuten leicht abgesetzt (8:5), ehe es mit 11:10 in die Halbzeitpause ging. Im zweiten Durchgang hatten die Wernauer kaum mehr Ideen im Angriffsspiel. Die SG konnte sich in dieser Phase zwar viele Bällen erkämpfen, hatte jedoch im Torabschluss Pech. So blieb es ein Duell auf Augenhöhe, das drei Minuten vor Schluss an Spannung kaum zu überbieten war. Interims-Trainerin Saskia Schmid und Mannschaftskapitän Alicia Tegethoff nahmen 37 Sekunden vor Abpfiff eine letzte Auszeit - mit Erfolg: Durch einen Siebenmeter, den Schmid eiskalt verwandelte, ging die SG mit zwei Toren Vorsprung in die letzten 20 Sekunden, Den letzten Wurf der Gastgeberinnen konnte SG-Keeperin Turinsky entschärfen. schi

HC Wernau: Frank, Weber- Galeota (1), Reutter (5/2), Fritton (1), Stark, Petz (5/3), Schönfelder (3), Nannt (2), Adam (1), Steinhauser (2)

SG Lenningen: Susset, Turinsky- Bächtle (4), Klein (3), Kazmaier, Ringelspacher, A. Schmid (7/4), F. Schmid (1), Schilling (1), Schur (1), Wannenwetsch (1), Weber (4)

Anzeige