Handball

Weilheimer setzen auf das FSJ

Handball Dan Stelzer absolviert beim TSVW ein Freiwilliges Soziales Jahr, in dem vor allem ein Jugendkonzept entstehen soll.

Auf und neben dem Platz für den TSVW aktiv: Dan Stelzer. Foto: Markus Brändli

Weilheim. Seit September 2019 beschäftigt die Handballabteilung des TSV Weilheim mit Dan Stelzer einen Handballer im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ). Die innovative Idee füllt Lücken zwischen den ehrenamtlich Tätigen und stellt die Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen her.

Die Hauptaufgaben von Dan Stelzer liegen in der internen Vereinstätigkeit. Insbesondere im Jugendbereich ist er mit verschiedenen Aufgaben im Einsatz. Regelmäßige Trainingsbesuche zur Unterstützung der Trainer sowie Sonderaufgaben wie zum Beispiel eine Ferienbetreuung in den Herbstferien stehen auf dem Plan. Der Erwerb einer Übungsleiterlizenz gehört ebenfalls zum festen Programm.

Das FSJ umfasst die Kooperation mit Kindergärten und Schulen. Dan Stelzer bietet eine wöchentliche Sportstunde im Kindergarten Egelsberg an und begleitet den Sportunterricht an der Limburg-Grundschule. Außerdem betreut er die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesschule in einer Sport-AG. „Mir bereitet es viel Freude den Kindern den Spaß am Sport zu vermitteln“, sagt Dan Stelzer, „es gibt immer einzelne Kinder die auf Sportunterricht nicht so viel Lust haben, und es zu schaffen, dass sie von sich aus mitmachen und sich auf die nächste Sportstunde freuen, ist ein toller Erfolg.“ Durch Stelzers Einsatz konnte am Schlossgymnasium in Kirchheim gemeinsam mit anderen Kirchheimer und Weilheimer Handballern erstmals wieder eine Handball AG angeboten werden.

Die praktischen Arbeitsanteile vermisst der Freiwillige, der sich durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie aktuell mit theoretischen Tätigkeiten beschäftigt. „Ich hoffe, dass nach der Corona-Zeit möglichst schnell wieder Normalität anbricht und ich wieder viel Zeit mit Kindern in verschiedenen Altersgruppen arbeiten kann“, sagt Stelzer. Um den Einschränkungen etwas Positives abzugewinnen, kommt die geplante Jugendkonzeption durch die Schreibtisch-Tätigkeit ein gutes Stück voran - im Rahmen des FSJ soll eine Jugendkonzeption entstehen, die einen roten Faden in der sportlichen und persönlichen Ausbildung bilden soll. Dan Stelzer wird Teilbereiche der Konzeption anfertigen, die durch weitere Handballer im Freiwilligendienst in den kommenden Jahren fortgeführt werden sollen - aktuell sucht der TSV Weilheim bereits einen Nachfolger für Dan Stelzer ab September 2020. pm

Anzeige