Handball Bezirksklasse

Zwei Absteiger unter sich

Handball-Bezirksklasse Die Handballer des TSVW treffen mit der TG Nürtingen auf alte Bekannte der vorigen Saison.

Handball
Symbolbild

Weilheim. Am Samstag steht in der Lindach-Sporthalle das Handball-Duell zweier Bezirksliga-Absteiger der letzten Saison an. Der TSV Weilheim empfängt um 20 Uhr die TG Nürtingen.

In Weilheim stellt man sich auf ein Spiel auf Augenhöhe ein. Zu Gast ist der Tabellensechste beim Fünften. Beide Teams sind durchwachsen in die Runde gestartet. Während der TSV Weilheim sich in heimischer Halle stabil und souverän präsentiert hat, läuft in den Auswärtspartien bisher noch nicht alles rund. In den beiden Spielen auf gegnerischem Terrain vergaben die Roten zu viele Torchancen. Zu Buche stehen aktuell zwei Auswärtsniederlagen - und eine weiße Weste zu Hause.

Ähnliches Bild bei der TG Nürtingen: Fünf Punkte aus sechs Spielen, und schon sieben Punkte abgegeben. Damit hinken auch die Nürtinger nach dem ersten Viertel der Saison den eigenen Erwartungen hinterher.

Die letzten vier Begegnungen aus den vergangenen zwei Jahren konnten die Limburgstädter allesamt für sich entscheiden. Das bestärkt die Weilheimer in ihrem Vorhaben, zwei weitere Punkte in der Lindach-Sporthalle zu behalten. Außer auf den weiterhin verletzten Maximilian Müller kann Trainer Michael Rehkugler auf den gesamten Kader zurückgreifen.pas

So wollen sie spielen

TSV Weilheim: Latzel, Schmid; Braun, B. Banzhaf, L. Banzhaf, Klein, Klett, Roth, Späth, Stark, Sigel, Seyferle, Hartmann, Ulmer

Anzeige