Lokalsport

37 Teams in Wolfschlugen

Jugendfußball C-Junioren kämpfen um den Einzug in die Zwischenrunde.

Wolfschlugen. 37 Nachwuchsmannschaften der Fußball-C-Junioren kämpfen am Samstag und Sonntag in der Sporthalle in Wolfschlugen um den Einzug in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaften. Die ersten drei Mannschaften der sechs Gruppen kommen weiter. Zum Kreis der Favoriten zählt der Bezirksstaffel-Vertreter TSV Jesingen. hth

Die Gruppen

Gruppe 1 (Samstag ab 9 Uhr): FV 09 Nürtingen, TSV Oberensingen 1, TSV Ötlingen 2, TSV Weilheim 4, SGM Bempflingen/Grafenberg/Riederich 2, VfB Neuffen

Gruppe 2 (Samstag ab 12.30 Uhr): SpV 05 Nürtingen, TSV Neckartenzlingen, TSV Oberensingen 2, TSV Weilheim 5, SGM Bempflingen/Grafenberg/Riederich 3, VfL Kirchheim 1

Gruppe 3 (Samstag ab 16 Uhr): SGM Aichtal, TSV Jesingen 1, TSV Weilheim 3, SGM Bempflingen/Grafen-berg/Riederich 1, TV Unterboihingen 2, VfL Kirchheim 4, 1. FC Frickenhausen 2

Gruppe 4 (Sonntag ab 9 Uhr): TB Neckarhausen 2, SGM Täle (Linsenhofen) 1, TSV Weilheim 1, TSV Wendlingen 2, SGM Teck (Unterlenningen) 1, VfL Kirchheim 3

Gruppe 5 (Sonntag ab 12.30 Uhr): SGM Altdorf/Großbettlingen/Raidwangen, TSV Jesingen 2, TSV Weilheim 2, TSV Wolfschlugen, SGM Teck (Unterlenningen) 2, 1. FC Frickenhausen 1

Gruppe 6 (Sonntag ab 16 Uhr): TB Neckarhausen 1, SGM Täle (Linsenhofen) 2, TSV Ötlingen 1, TSV Wendlingen 1, TV Unterboihingen 1, VfL Kirchheim 2

Anzeige