Lokalsport

Absteiger mit Auftaktsieg

Basketball VfL-Zweite gewinnt beim favorisierten TSV Bad Boll.

Kirchheim. Nur acht Tage nach ihrer „Wiederauferstehung“ hat der VfL Kirchheim II zum Start in die Basketball-Kreisliga einen 58:53-Sieg beim TSV Bad Boll gelandet.

Anzeige

Seit der verlorenen Relegation Mitte Mai und dem damit verbundenen Abstieg aus der Bezirksliga war das Team praktisch nicht mehr existent - es fand kein Training und kaum Kommunikation statt. Doch eine Woche vor Saisonstart nahmen Mario Geiger und Kevin Allgaier auf Drängen der VfL-Abteilung die Sache in die Hand, bekamen genügend Spieler zusammen und vermieden so im letzten Moment die Abmeldung aus dem Spielbetrieb. Der Sieg beim stärker eingeschätzten TSV Bad Boll war vor allem dem Start (26:11) und am Ende den Freiwürfen von Geiger und Topscorer Andreas Melzer zu verdanken.ut

VfL: Allgaier (4), Babinger, Bantlin (5), Geiger (16), Glaser (4), Lehmann (6), Melzer (21), Rehm (2)