Lokalsport

AC Catania macht Boden gut

Kreisligen B: Weilheim II kommt über Remis gegen TGK II nicht hinaus

Boden gut gemacht gegenüber Widersacher TSV Weilheim II hat gestern der AC Catania Kirchheim in der Staffel sechs. 9:0 siegten die Catanesi bei der Neuffener Reserve und bauten ihren Vorsprung auf zwei Punkte (bei einem noch ausstehenden Spiel weniger) aus.

Sechs Treffer - kein Gewinner: Weilheims Zweite und die TG Kirchheim 2 trennten sich mit einem 3:3.Foto: Markus Brändli
Sechs Treffer - kein Gewinner: Weilheims Zweite und die TG Kirchheim 2 trennten sich mit einem 3:3.Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Für Weilheims Sprecher Joachim Wiest war nach dem Remis gegen die TG Kirchheim II klar: „Wir haben heute einen Punkt gewonnen und keinesfalls zwei verloren.“ Grund war die gute Leistung der Kirchheimer und der späte Ausgleichstreffer der Landesliga-Reserve. Noch deutlicher machten es die SF Dettingen II. Gegen die Reserve des TSV Holzmaden gelang ein 11:1 – und Nelson Abrantes ein lupenreiner Hattrick – und das gerade einmal binnen zehn Minuten.

Anzeige

VfB Reichenbach II – TSV Notzingen 1:0 (0:0): 1:0 Polat Orhan (85./Foulelfmeter)

TSV Neckartailfingen III – TSV Oberlenningen II 10:0 (5:0): 1:0 Florian Seltzmann (10.), 2:0 Tim Kabel (14.), 3:0 Matthias Ulm (19.), 4:0 Patrick Thumm (27.), 5:0 Luiz Paydl (42.), 6:0 Michael Schranz (52.), 7:0 Christian Ott (65.), 8:0, 9:0 Wisam Hamadi (70., 80.), 10:0 Erdinc Kurt (85.). Gelb-Rote Karte: Denis Prosic (44./TSVO/wiederholtes Foulspiel)

VfB Neuffen II – AC Catania Kirchheim 0:9 (0:2): 0:1 Michel Forzano 29.), 0:2 Daniele Attorre (35.), 0:3 Forzano (47.), 0:4 Daniele Attorre (55.), 0:5 Benjamin Sigel (60.), 0:6 Forzano (65.), 0:7 Diego Attorre (72.), 0:8 Forzano (80.), 0:9 Daniele Attorre (83.)

TSV Weilheim II – TG Kirchheim II 3:3 (1:2): 1:0 Tim Stiefelmeyer (8.), 1:1, 1:2 Sajuma Sallou (10., 16.), 2:2 Matthias Bühler (47./Foulelfmeter), 2:3 Suhu Bolly (81.), 3:3 Bühler (90.+3)

TSV Owen – SV Nabern II 4:1 (2:0): 1:0 Alex Mehlis (6.), 2:0 Joachim Weber (33./Eigentor), 2:1 Max Knöfel (54.), 3:1 Benjamin Wunderlich (60.), 4:1 Andreas Carrle (64.)

TSV Jesingen II – TSV Ötlingen 5:2 (3:1): 1:0 Yannik Kompauer (17.), 2:0 Daniel Gomes (27.), 3:0 Kompauer (35.), 3:1 Jose Azevedo (43./Foulelfmeter), 4:1 Kompauer (54.), 5:1 Denis Gomez (64.), 5:2 Tobias Hendel (85.). Besonderes Vorkommnis: Yannik Kompauer schießt Foulelfmeter neben das Tor (48.).

TV Neidlingen II – TSV Oberlenningen 2:2 (1:2): 0:1 Okan Canarya (1.), 1:1 Lukas Bernauer (16.), 1:2 Hamit Geckin (35.), 2:2 Marc Allgaier (60.), Gelb-Rote Karte: Okan Canarya (75./TSVO/wegen Reklamierens)

SF Dettingen II – TSV Holzmaden II 11:1 (4:0): 1:0 Christian Renz (14.), 2:0 Robin Spranz (15.), 3:0 Elvis Besci (22.), 4:0, 5:0 Renz (42., 48.), 6:0 Spranz 55.), 7:0 Besci (58.), 8:0, 9:0, 10:0 Nelson Abrantes (60., 61., 69.), 10:1 Saleh Almohamad (77.), 11:1 Besci (89.)

TSV Schlierbach – TSV Ohmden 5:1 (2:0): 1:0 Andreas Barner (10.), 2:0 Fabio Santini (14.), 3:0 Mehmet Kilic (47.), 4:0, 5:0 Barner (51., 57.), 5:1 Heiko Auch (58.)