Lokalsport

ADAC bläst Endläufe ab

Stuttgart. In der Saison 2020 werden in den Motorsportdiszip­linen Kart, Automobil und Motorrad keine ADAC-Bundesendläufe ausgetragen. „Die aktuellen Umstände verhindern eine Durchführung der nötigen Qualifikationsläufe, ein sportlich faires Qualifikationsprozedere kann somit nicht gewährleistet werden“, lässt der ADAC verlauten. Daher hat der Sportausschuss des Automobilclubs einstimmig beschlossen, die Bundesendläufe in diesem Jahr nicht auszutragen. pm


Anzeige