Lokalsport

Alle Augen auf die Relegation

Fußball-Landesliga Die Frauen der SGM Wendlingen/Ötlingen haben ihre letzte Pflichtaufgabe gegen Heumaden erfüllt und warten nun auf den Gegner für die Aufstiegsrunde am 19. Juni.

Die Frauen der SGM Wendlingen/Ötlingen stehen in der Relegation um den Verbandsliga-Aufstieg. Foto: Markus Brändli

Die Fußballerinnen der SGM Wendlingen/Ötlingen können sich am spielfreien Abschluss-Wochenende in der Landesliga voll auf die nächste Aufgabe konzentrieren. Mit einem 4:2-Heimerfolg gegen den Tabellendritten TSV Heumaden hat die Spielgemeinschaft aus dem „Speck“ ihre letzte Pflichtaufgabe in der Liga erfüllt und spielt nun am 19. Juni als Zweiter in der Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga. Wer dort der Gegner sein wird, entscheidet sich erst am Wochenende. ...

ne e Gg mHedeuna efannd ide enetneaigGsbrn zwra tug nsi ,iSple chndoen ratedue es enei kppena alebh Su,endt sbi edi SMG aitlKpa uas hrrei hlcgesan nokt.ne enJny ihdcmS ganleg chna nreie eegnlgnneu ktilannzeiEo dei 01: in red 52. eMti.un Dnahca arw erd nnBa cegorhnbe. urKz vro dre auPes eaL ocMik anch enime lpusieZ von Hnana ;fhSuctiabpdsnm& 02: (4..)2

Nch a rieWfnfeifadp atrdeue es eeni rteietnVusled ibs umz shetnäcn l:gShac nI erd 60. nipuieelSmt tezutn aLrua lGngeerri neie Vergloa onv miaeN Vtg,o um tim dem eefrfTr muz :30 edi cVdhnorseetnuig im Silep uz gsr.one cuAh wnne lblanTzlpatee zwie die GMS chosn nlgea overhr eetnngatsdfes ,aetht amk noch mla ien giwen nnnpguaS ,afu lsa eeuHsamnd aClar nesleselN im krenietd egnguGze erd fsusfrlresceAnht uzm :31 la.eggn

k M ico sums tvlzeret ovm lzPta

D ne etsR dse eplsSi smuets dei eelhegmipastSfinc nhca inree uzlengreVt onv aeL ociMk ni alnthzUer te.nsitereb eTotzdmr ebbelin ide tiernegnabseGn ennbeandgot dun naubte ned srrVpngou hrucd nniee sSshcu nvo eiNam tgVo isn kline cEk afu 1:4 ()8.0 .uas tkciPahrs tim mde sflphcusfSif die crhdu aajnTat aMgn conh fua :24. ttzeJ ihtrnec chis ella guAen uaf ide hanneesetd eaRil.ogtne Dsa eters ilpeS fdietn am oSanngt, 9.1 uni,J mu ;p&hs15Urbn mi deWnliegnr odatniS sttt.a

cuh A dei zeeitw hMaacnfstn red SMG dfra cnah iemne 6:6 eengg ied GSM ilsatFl onch von dre nltaiReeog zru egnogaileinR Ob se hzietllct r,hctie am etenlzt agplSiet mvo .1 SV blp&.h/;ubsatsn

p; n &sb

e GMmaretpn g liSosSm seGedr hbsmnd;cpiSJ&. – oikcM lerigrneG 46(. irlWezt) – uslCa Ⓚ 4.(6 zrwa)Mietk mcdSith dleeFs 54(. )rMiae togV Ⓚ klrnWie

S VT u:enHdeam elrzDrei Nlsneeesl angM – nnneLamdin .3(7 etonier)nnlS liePt harkSctcdwhei Ⓚ Hnjdiixaiha Abrel – htMsait lrMnedi

: reoT :01 J. dhmSic (82.,) 2:0 cikMo 4)4(., :30 ilGgenerr (.0),6 31: slenlseNe 6,1.() :14 tVog .80() , 2:4 ganM ).(09

ebl Ge taKr:e ditShmc )(41.

hisech c:dtSr rei Jsiman cAlcii TV(S er)ihBmke