Lokalsport

An die Spitze geschmettert

Volleyball Die SG Neckar-Teck übernimmt nach zwei ungefährdeten Siegen über die eigene „Zweite“ und den SV Unlingen die Tabellenführung der Landesliga.

Obenauf: Manuel Babinger und die SG-Volleyballer grüßen aktuell vom ersten Platz der Landesligatabelle. Foto: Markus Brändli

Zwei Siege innerhalb von vier Tagen haben bei den Landesliga-Volleyballern der SG Neckar-Teck für einen Punktereigen gesorgt. Im kurzfristig angesetzten Nachholspiel der „Ersten“ gegen die „Zweite“ setzte sich das Team von Coach Steven Simon deutlich mit 3:0 gegen die eigene Reserve durch, ehe drei Tage später beim SV Unlingen nach einem weiteren 3:0 die nächsten Punkte auf dem Konto landeten. Mit jetzt vier Siegen aus vier Spielen steht die SG an der Tabellenspitze der Landesliga Süd. ...

Debi a war ggnee den VS elinUngn ein Sgei afts hctP.fil Der sl-BeirietAekzugrsgiaf rwa schcahw ni die Sinaos rtast,egte tennok in edn trenes ired npeileS nur eenin tazS ennneiwg udn aitgrrene slheadb fua mde eenztlt blnzl.Tpleteaa eiD resegtbaG kanme garndllies bsrese nsi Spile ndu dnfteur die erntse ried utknPe bverhec,nu eeh eein ieuAsalscfergh nov i-ogignSaaflDnerGaer mDaani kaoDl nde nruezk deeebtne und eid SG tmi :37 ni .erbtcha huAc eine Aizutes erd nUglerin kntnnoe eid rstak eliespfnuaedn bgniaBre und rHtenbmnas mi cuslhAsns ncthi nt,osepp osassd der esetr rggcuhDan mti 61:25 nnetsugzu erd GS etdeen.

I m nwteezi aSzt okntne Zleerpius hnJo dei eUhecnehitnrsi mi gUnlnrei klcBo mimre wedeir uzt,nne um eenis nrageeilMtetfi in ezeSn uz tns.zee chAu ied ovn erairnT Somin anhtneemag eclcehsht ughoefualqAsct asu dme nnGretiSe-n lluDe birieltiaests chis etuilhc,d adsoss ninUlnge Pmrbleeo mi ipSufabaelu .mkaeb tiM 91:25 tsihdnece ide ilmeSitecnsghfeap tazS ziew h.csi

Ein rsngpourV dre bmatrolofke ugnge r,aw um mi nditret ngagucrDh edi lutfgluesnA zu lneDia a,atnbTr tclneiihge sla zbiiApelssthearw fua der iiPor-eioto,snbL cestutrh rfü atebnmsHrn uaf die Dlkao nud gebBrnai hntacstue dei nvo ongiDaal- zu und egtm.uhrke eStslb dsiee eeöwhhguinlnc rVtienaa tat mde Sielp rde GS kniene hrubA.cb achN knppa ireen tnSued neoktnn cshi ied iemb 519:2 einne tangtel g:0-iS3e rfueen ndu egcehgziilti edi Tlpbeetslezina rneeor.b tlha ocsnh mhliczei geintze hsci cuha edi Gresbtgae tekbudeircn ob erd getun tLgieusn rde G.S

s Gpts iael ibem am sgStama ltgi se das Ta,me ide gnLuesti uz meBi BTS nagsvbuerR rwteat ine -elDsadiaonLign uaf ide chtnaasf.nM Ab 14 rhU tritt dsa maeT von Snevet nSomi ngege sda seti rerhmeen nharJe ni dre iaenslLdag seenliepd aTme na. Die iRees dre etnwize tMnnschfaa ni edi Ho-rohlValcbyelubgl ttg.Rburnoe tiM rde GS tartew nei nster zu ernhemned egGern fau asd T,ame asd cnha nsbilga erdi ngaeerlNide hcno eiens From suc.ht leh