Lokalsport

An die Spitze geschmettert

Volleyball Die SG Neckar-Teck übernimmt nach zwei ungefährdeten Siegen über die eigene „Zweite“ und den SV Unlingen die Tabellenführung der Landesliga.

Obenauf: Manuel Babinger und die SG-Volleyballer grüßen aktuell vom ersten Platz der Landesligatabelle. Foto: Markus Brändli

Zwei Siege innerhalb von vier Tagen haben bei den Landesliga-Volleyballern der SG Neckar-Teck für einen Punktereigen gesorgt. Im kurzfristig angesetzten Nachholspiel der „Ersten“ gegen die „Zweite“ setzte sich das Team von Coach Steven Simon deutlich mit 3:0 gegen die eigene Reserve durch, ehe drei Tage später beim SV Unlingen nach einem weiteren 3:0 die nächsten Punkte auf dem Konto landeten. Mit jetzt vier Siegen aus vier Spielen steht die SG an der Tabellenspitze der Landesliga Süd. ...

iabDe arw gegne den SV egnlninU ien Seig atfs hcfi.Plt eDr eeiitaeB-zikgAusrlrfgs wra acshwch ni dei oSains rsgettt,ae ektnon in end nteser deri eeSlpin nur eneni Szta nwngniee dnu inratrege absldhe fau dem letzetn lzpaa.blTtlene Die ebrasGtge kaemn alngdiserl srebes nis lepiS nud dutrnef ide eersnt erdi ketPun uvchr,nebe eeh enei alsArhgesicufe nvo aGinriglSefaDoaerg-n Dnmaia oklDa den rznuek teedeenb dun ide SG itm 73: ni a.tehrcb Ahcu enei isAetuz dre eigrnlUn ntenkno eid atrks fnslaiupenede niarbBge und tnHmebsnra mi clnhsssuA cnith sn,tpepo assdso erd estre Ducranggh tim 256:1 tzsegnnuu rde SG eene.td

Im zetwnei taSz onktne Zluirpese nJoh ide ersteiiceUnnhh im inerUlng Blkoc emirm ridwee znen,tu mu siene ifegrlMatnetei ni Sznee zu zse.net Acuh die ovn inreaTr nomSi hamntagene lshctcehe qlAscoteufaguh uas mde rnS-eneGtni leDul asetiberistli chsi edciuht,l ossdas nnUngile mbPerloe im ublfiaaSpue .kebma Mti 29:51 dthsnceei die nsSgifteleiapmche tSza iezw c.hsi

E in ogpVrnrus edr teakmlbrofo ugneg ,rwa mu im enrttid Dchguangr dei sAuteglufln uz r.äevnernd nDeila btTn,ara iihltecnge sla erAzhtsseiwiablp auf dre ooiet,snibor-iPL trtcesuh entasHrnmb ufa ide kalDo dnu binBagre setncahut eid von nla-gDioa uz nud mtrhe.eugk eSslbt desei riVaante tat edm Siple dre GS niknee buAcr.bh chNa ppnka erien Sednut toeknnn ihcs ied bemi 25:19 ienen netglat g:0eiS-3 rneeuf udn zegticehilgi ide tliaeTlnbpesez .nrbreoe ptlnekpü hatl osnch zhemclii engzite icsh hcau ide eGaegtrbs ktecbdeuirn bo red ntuge nitLegus red .GS

taGssleip eibm ma saSgmat tigl es ads Te,am ied snugLtie zu eimB BST ebRnvgrsua twarte ine LseloiinD-aagnd ufa die fscaMnhnat. Ab 41 hrU tttri ads mTae onv tenevS onmSi gnege dsa iste mrrneehe rhneJa in der Lsalieagnd sienepdle amTe n.a ieD seeRi der ztnieew nfaMnchast ni ide gololcuyV-Hahbbrlle tRbte.nugor iMt dre SG wetrta nie tsnre uz ennhrmeed enrgeG afu sad m,eTa asd anhc inalgbs ried eigelrnadeN hocn eseni romF tusch. hel