Lokalsport

Andersen kombiniert überzeugend

Wintersport Kirchheimer behauptet Führung in der Gesamtwertung des FIS Youth-Cups im tschechischen Harrachov.

Harrachov. Bei der dritten Station des FIS Youth-Cup im tschechischen Harrachov hat der Kirchheimer Jan Andersen in der nordische Kombination mit einem Sieg und einem zweiten Platz überzeugt. Damit hat er nach sechs von acht Wettbewerben drei Siege, zwei zweite Plätze und einen dritten Platz auf seinem Konto und führt die Gesamtwertung vor dem Finale im norwegischen Trondheim im März souverän an.

Der 14-jährige Kirchheimer gewann das Springen am ersten Wettkampf mit einem Sprung auf 72 Meter auf der K-70-Schanze vor dem Esten Markkus Alter und dem Thüringer Niklas Pfeuffer. Das erlaubte ihm, den Kombinationslauf über vier Kilometer mit fünf Sekunden Vorsprung anzugehen. Jan siegte am Ende mit 26 Sekunden auf den Esten Alter, der im Zielsprint Niklas Pfeuffer knapp schlug.

Am zweiten Wettkampftag gelang ihm ein Sprung auf 64,5 Meter. Dies bedeutete Rang zwei hinter Markkus Alter und vor dem Slowenen Matic Hladnik. Der Rückstand vor dem Sprint über 2,5 Kilometer betrug 25 Sekunden. Alter siegte hier mit einem Vorsprung von 22 Sekunden vor Andersen.

In der Schülerklasse I der Jahrgänge 2002 bis 2004 waren die 29 besten nordischen Kombinierer aus insgesamt sieben Nationen im Wettkampf dabei.oa

Anzeige