Lokalsport

Andersen überzeugt in Isny

Isny. Saisonstart nach Maß für den Kirchheimer Nachwuchswintersportler Jan Andersen. Beim deutschen Schülercup im Skispringen und in der Nordischen Kombination in Isny gelang dem 14-Jährigen im Spezialspringen mit zwei Mal 65 Metern der erste Sieg, gefolgt von einem Erfolg im sechs Kilometer langen Kombinationslauf.

Im zweiten Sprungwettkampf landete er nach Sätzen auf 63 und 62,5 Meter auf dem zweiten Platz. Den anschließenden Kombinationssprint über drei Kilometer gewann er ebenfalls und ist damit in der Gesamt-Pokalwertung des deutschen Schülercups Erster im Spezialspringen und in der Nordischen Kombination.

Diese Führung will der Kirchheimer, der seit September im Skiinternat in Furtwangen lebt, beim zweiten Schülercup im Dezember in Rastbüchl verteidigen.pm

Anzeige