Lokalsport

Anträge noch bis November möglich

Stuttgart. Sportvereine, die durch Corona-Beschränkungen in Finanznot geraten sind, können noch bis 30. November über den Württembergischen Landessportbund (WLSB) einen Antrag auf Soforthilfe stellen. Im landesweiten Programm „BW-Soforthilfe Sport“ stehen 11,6 Millionen Euro zur Verfügung. Die Höhe der Soforthilfe beträgt 15 Euro je Mitglied im Sportverein und ein Euro je Mitglied im Fachverband.tb

1 wlsb.de/corona/soforthilfe


Anzeige