Lokalsport

Arbeitssieg auf den Fildern

Bezirksliga Die SGEH gewinnt nach einem intensiven Auswärtsspiel beim FV Neuhausen glücklich mit 2:1.

Neuhausen. Fußballbezirksligist SGEH hat nach einem spannenden und hart umkämpften Spiel mit 2:1 beim FV Neuhausen gewonnen. Auf dem holprigen Platz war eigentlich kein Kurzpassspiel möglich, und so versuchten beide Teams ihr Glück eher mit langen Bällen. Das Spiel war lange relativ ausgeglichen und die SGEH ging nach ersten Chancen des Spiels in Führung. Nach einer Flanke von Dennis Oswald hielt FVN-Keeper Temeschinko den Schuss von Marc Weger glänzend, doch Weger brachte den Nachschuss im Fallen zum 1:0 über die Linie. Die größte Chance für Neuhausen vergab danach Josip Colic, als er eine Flanke aus wenigen Metern vorbei köpfte.

In der zweiten Halbzeit passierte zunächst nicht viel, bis Temeschinko nach 54 Minuten einen vom Wind getragenen, sehr langen Abschlag machte. Der schnelle Marlon Schabl erlief sich diesen und verwandelte frei vor Kammerer zum 1:1. Nach 70 Minuten tauchte Oswald noch mal frei im Neuhäuser Strafraum auf, doch Temeschinko konnte seinen Versuch parieren. In der 78. Minute schlug Marc Weger einen langen Ball nach vorne, Temeschinko kam aus dem Kasten, doch Marco Parrotta war vor ihm am Ball, lief an ihm vorbei und schoss zum 1:2 ein.

Kurz danach hätte die SGEH die Gastgeber fast zum Ausgleich eingeladen. Nach einem Fehlpass in der eigenen Hälfte lief Schnabl alleine aufs Tor zu und spielte quer, Hakan Demir spitzelte den Querpass weg, und der Ball kullerte nur Zentimeter am Pfosten vorbei. Danach passierte nichts mehr, und die SGEH konnte das umkämpfte Spiel, in dem die Gastgeber durch ihre harte Gangart insgesamt sieben gelbe Karten kassierten, über die Zeit bringen.fl

FV Neuhausen: Temeschinko - Potsolidis (82. Hummel), Negwer (67. Pfleghar), Huttenlocher, Schnabl, Ruis (72. Denzinger), Drücker, Schnitzer, Schenk, Colic, Weber (35. Schneider)

SGEH: Kammerer - M. Weger, Kronewitter (60. Kamradek), Lenuzza, D. Weger - Schäfer, H. Demir, Oswald (87. F. Schaupp), Theimer - Parrotta, G. Demir

Tore: 0:1 M. Weger (25.), 1:1 Schnabl (54.), 1:2 Parrotta (78.)

Gelbe Karten: Potsolidis, Negwer, Huttenlocher, Ruis, Drücker, Schnitzer, Schneider - ­Oswald, H. Demir

Zuschauer: 120

Schiedsrichter: Alexander Laichinger (Ebersbach)

Anzeige