Lokalsport

Auf dem Kreuzzug zum Klassenerhalt

Jubeln erwünscht: Die Crusaders brauchen im Abstiegskampf dringend Zählbares. Foto: Markus Brändli
Jubeln erwünscht: Die Crusaders brauchen im Abstiegskampf dringend Zählbares. Foto: Markus Brändli

Albershausen. Die Zweitliga-Footballer der Albershausen Crusaders kämpfen weiter um den Klassenerhalt. Zwei Spieltage vor Saisonende benötigt der Tabellenvorletzte der German Football League 2 dringend Zählbares, um den Verbleib in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zu sichern. Im letzten Heimspiel erwarten die Kreuzritter am morgigen Sonntag ab 15 Uhr den Viertplatzierten aus Wiesbaden, ehe es am 9. September zum Tabellensechsten nach Gießen geht. In der Hinrunde hatte man gegen Wiesbaden verloren, gegen Gießen einen Punkt geholt.tb


Anzeige