Lokalsport

Aufgalopp in die erste Runde im Bezirkspokal

Kirchheim. Die erste Runde im Fußball-Bezirkspokal ist zweigeteilt. Bereits heute Abend finden 13 Begegnungen statt. Aus der Teckregion mit dabei sind die SG Ohmden/Holzmaden II, die SF Dettingen II und der TSV Oberlenningen II. Die restlichen 41 Spiele werden am Donnerstagabend ausgetragen.

Obwohl SGOH-Trainer Jürgen Fritsch auf den Bezirkspokal keine großen Stücke hält, hat seine Mannschaft gute Chancen, in die zweite Runde einzuziehen. Im direkten Teckduell stehen sich heute Abend ab 19 Uhr der TSV Oberlenningen II und die SGOH II gegenüber. Nach dem überzeugenden Auftritt in der Qualifikationsrunde bei der SPV 05 Nürtingen ist die Spielgemeinschaft in der Favoritenrolle. Dennoch will die zweite Oberlenninger Mannschaft versuchen, das Spiel so lange wie möglich offen zu gestalten.

In der zweiten Begegnung mit Teckbeteiligung treffen die SF Dettingen II ab 18.30 Uhr auf Kreisliga A-Vertreter TSV Grötzingen. Nach dem etwas überraschenden Punktgewinn am vergangenen Sonntag beim TSV Schlierbach will die SFD-Elf von Trainer Marc Kretschmer auch im Bezirkspokal eine gute Leistung zeigen. Ob dies für eine Überraschung reicht, muss abgewartet werden.me

Anzeige