Lokalsport

Aufholjagd beschert dem SVN ein Remis

Tischtennis Naberns Frauen machen im Landesligagastspiel in Neuhausen aus einem 2:5-Rückstand noch ein 7:7.

Neuhausen. Nur ein 7:7-Unentschieden haben die Tischtennisfrauen des SV Nabern im Landesligagastspiel bei den TTF Neuhausen verbuchen können. Ohne die verhinderte Viktoria Frank, für die Ursula Koch aus der zweiten Mannschaft aufrückte, tat sich der SVN vor allem in der Anfangsphase schwer. „In der ersten Einzelrunde war der Wurm drin“, suchte Mannschaftsführerin Svenja Maurer nach Erklärungen. Nach einem 1:1 in den Doppeln, brach erst die Kapitänin selbst mit einem Sieg über Mara Heller den Negativlauf dreier Niederlagen in Folge. 2:5 lag der SVN da aber schon zurück.

„So mussten wir uns ordentlich aufraffen“, meinte Maurer. Und das tat ihre Mannschaft auch. Nach zwei Siegen von Spitzenspielerin Ana Ladan, und jeweils einem Erfolg von Youngster Lisa Eckhardt, Kapitänin Maurer und Ursula Koch, hatte Jokerin Koch gegen Sophia Böhringer im letzten Einzel sogar den Sieg auf dem Schläger. Neuhausens Nummer Zwei drehte aber die Partie und sicherte sich den Entscheidungssatz zum 7:7-Unentschieden. „Nach dem deutlichen Rückstand sind wir mit dem Remis ganz zufrieden“, kann Maurer mit dem Punkt leben.Michael Oehler

TTF Neuhausen - SV Nabern 7:7

Ziegler/Heller - Ladan/Maurer 0:3 (2:11, 7:11, 8:11); Böhrin-ger/Böhringer - Eckhardt/Koch 3:1 (11:3, 11:9, 10:12, 11:3); Böhrin-ger - Eckhardt 3:0 (11:8, 11:5, 11:5); Böhringer - Ladan 3:2 (11:7, 7:11, 8:11, 11:8, 11:6); Ziegler - Koch 3:2 (8:11, 8:11, 11:8, 11:8, 12:10); Heller - Maurer 1:3 (8:11, 11:9, 11:13, 8:11); Böhringer - Ladan 2:3 (6:11, 11:5, 10:12, 11:9, 5:11); Böhringer - Eckhardt 3:0 (11:3, 11:9, 11:7); Ziegler - Maurer 1:3 (4:11, 8:11, 12:10, 4:11); Heller - Koch 1:3 (7:11, 11:6, 11:13, 7:11); Ziegler - Ladan 0:3 (7:11, 10:12, 6:11); Böhringer - Maurer 3:1 (11:6, 11:4, 10:12, 11:9); Böhringer - Koch 3:2 (6:11, 8:11, 11:4, 11:5, 11:3); Heller - Eckhardt 0:3 (5:11, 10:12, 7:11)

Anzeige