Lokalsport

Aufholjagd hat begonnen

Basketball Kirchheimer U18 ohne Probleme gegen Tübingen

Kirchheim. Keine Mühe hatte die U18 der VfL-Basketballer beim 89:47 in der Landesliga gegen die Zweite des SV 03 Tübingen. Die Erste des Bundesligisten hatte der VfL in der Oberliga-Qualifikation geschlagen, um dann durch eine Niederlage gegen Haiterbach doch noch den Kürzeren zu ziehen. Nun kam nun die Reserve des U18-Oberligisten in die Sporthalle Stadtmitte, und obwohl Coach Desmond Strickland sieben Spieler aufbieten konnte, gab es von Anfang an keine Probleme. Nach 40 Minuten hatte der VfL 89:47 gewonnen, dabei stach besonders die Treffsicherheit von Turan Cal ins Auge, dem 31 Punkte gelangen.

Allerdings ging das Auftaktspiel gegen Schramberg durch einen Formfehler 0:20 verloren, sodass mit dieser Partie nun die Aufholjagd beginnen sollte, an deren Ende vielleicht doch noch die Meisterschaft steht.ut

VfL Kirchheim: Broeders (10), Cal (31/4), M.  Hinitschew (16/3), Karahan (7), Oppermann (11), Raichle, Sigel (14)

Anzeige