Lokalsport

Auftakt nach Maß für TCW

Tennis-Verbandsliga: Weilheim siegt

Verheißungsvoller Saisonstart für Tennisverbandsligist TC Weilheim. Beim TC Bochingen gelang per 7:2-Sieg ein erster Schritt Richtung Klassenerhalt.

Bochingen. Zum Gegner kam an diesem Tag auch noch das Wetter als unberechenbarer „Mitspieler“ hinzu. So konnten die ersten vier Einzel erst nach insgesamt vier Stunden beendet werden.

Andreas Epple (6) legte sofort gut los, ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel an seinem Sieg aufkommen und holte den wichtigen ersten Punkt für den TCW. Matthias Friedl (2) trotzte den schwierigen Bedingungen und besiegte seinen Gegenüber in zwei glatten Sätzen. Tobias Mehring (4) erwischte einen schlechten Start, kämpfte sich zurück und musste am Ende dennoch eine knappe Zweisatz-Niederlage hinnehmen.

Damit bekam beim Stand von 2:1 das Spiel von Patrick Mehring (1) eine große Bedeutung. Er verpatzte den ersten Satz komplett, konnte sich aber dann gut in die Partie kämpfen und erzwang den Match-Tiebreak. Dort kam der Gegner nach 8:4 noch mal auf 8:7 ran, bevor Mehring die letzten beiden Punkte machen konnte. Damit gingen Carlo Mack (3) und Jörg Höninger (5) mit der Chance, alles klar zu machen, auf den Platz. Mack schaffte es auf dem nassen Boden nicht, seinem Gegner sein schnelles Spiel aufzuzwingen und verzweifelte am sicheren Spiel seines Gegners. Folgerichtig stand am Ende eine Zweisatzniederlage auf dem Spielberichtsbogen. Höninger war von Beginn an der dominante Spieler und legte sich seinen Gegner immer wieder nach Belieben zurecht. Er gewann in zwei glatten Sätzen. Damit war die Ausgangslage vor den Doppeln mit 4:2 sehr gut, aber dennoch nicht zu unterschätzen.

In allen drei Doppeln konnten etwaige Sorgen aber sofort ad acta gelegt werden. Mehring/Mehring (Doppel 1) waren vom ersten Punkt an hellwach und konnten in beiden Sätzen schnell davonziehen. Friedl/Höninger (Doppel 2) holten sich einige wichtige Spiele über Einstand und konnten ebenfalls beide Sätze klar gewinnen. Mack/Andreas Dietrich (Doppel 3) zeigten einmal mehr, dass sie im Doppel sehr gut harmonieren und fuhren ebenfalls einen Zweisatzsieg ein.

Damit gewann der TCW in Bochingen mit 7:2 und verschafft sich eine gute Ausgangssituation im Kampf um den Klassenerhalt. Am 26. Juni treffen die TCW-Cracks im ersten Heimspiel auf die SPG Bad Mergentheim/Weikersheim.pam

Anzeige