Lokalsport

Aus vier mach‘ drei

Fußball Die Zahl der Absteiger aus der Kreisliga A2 reduziert sich.

Kirchheim. Die Abstiegskonstellation in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, hat sich entspannt. Nachdem Bezirksligist TSV Neckartailfingen definitiv gerettet ist, reduziert sich die Zahl der Absteiger eine Etage tiefer von vier auf drei.

Soll heißen: Vor dem letzten Spieltag am kommenden Sonntag belegt der TV Bempflingen (32 Punkte) den Relegationsplatz vor dem punktgleichen SV Nabern. Dieser könnte mit einem Sieg am Sonntag gegen den ebenfalls gefährdeten TSV Raidwangen (33) den Klassenerhalt nach fulminanter Aufholjagd doch noch perfekt machen. Außer dem SVN droht auch dem TSV Weilheim II (34), dem TV Unterlenningen (34) und dem TSV Jesingen (35) noch der bittere Gang in die Relegation. Vom direkten Abstieg bedroht ist lediglich der SVN.tb


Anzeige