Lokalsport

Auswärtssieg sichert Platz fünf

Ebersbach. In der Handball-Bezirksklasse der Frauen haben die Spielerinnen des VfL Kirchheim gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen II mit 25:24 gewonnen. Mit diesem knappen Auswärtssieg sicherten sich die VfL-Handballerinnern Platz fünf in der Tabelle. Es war ein Spiel mit Licht und Schatten. Zunächst sah alles nach einem klaren Ergebnis für die Kirchheimerinnen aus. Mit starker Abwehrleistung und präzisen Kontern setzten sich die VfL-Frauen schnell auf 5:12 ab. Doch dann riss der Faden. Unkonzentrierte Aktionen und technische Nachlässigkeiten brachten die HSG wieder ins Spiel. Der Spielstand zur Pause - nur noch 15:13. Auch in Durchgang zwei ließen die Blauen die anfängliche Leichtigkeit vermissen, mussten nach 41 Minuten den Ausgleich hinnehmen und lagen kurze Zeit später sogar mit 20:23 zurück. Doch die VfL-Frauen gaben sich nicht geschlagen, kämpften sich zurück und schafften es, das Spiel noch einmal zu drehen. mam

Spielstenogramm

VfL Kirchheim: Lohrmann, Lehmann, ­Jaensch (4), Dannenmann (10), Schäufele, Eren, Schnabel (2), Kornmann, Walter, Freddo, Schilling (7/1), Kimmel (2/1), Lagodka, Friedrich

Anzeige