Lokalsport

B-Junioren als Heimmacht

Fußball Kirchheimer Youngster beenden Saison daheim ungeschlagen.

Kirchheim. Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden endete zum Abschluss der Saison in der B-Jugend-Verbandsstaffel das Duell zwischen dem Tabellenzweiten Stuttgarter Kickers II und dem Vierten VfL Kirchheim.

„Das war zum Ende der Saison noch einmal eine gute Leistung“, bilanzierte Christopher Andrä. „Es freut mich, dass wir die ganze Saison daheim ungeschlagen geblieben sind. Als Aufsteiger konnten wir mit einem so guten Saisonverlauf sicher nicht rechnen.“ Zumal auch diesmal mit Tim Mank, Niklas Naujoks und Niklas Müller wieder drei wichtige Spieler an die A-Jugend abgestellt waren und sich Shpat Krasnic beim Aufwärmen noch verletzte. Schmunzelnd fügte Andrä an: „Und mit zwölf Unentschieden haben wir vermutlich einen Rekord in der Verbandsstaffel aufgestellt.“pm

VfL Kirchheim: Kurz - Seltenreich, Lekaj, Fischer, Piskureck - Aydogdu, Memic - Lipak (68. Prekaj), Kiyici (78. Rehkugler), Zmuk (50. Dodaj) - Ates (73. Schneider)

Anzeige