Lokalsport

Badmintoncracks wollen Revanche

Kirchheim. Rückrundenstart für die Badmintonspieler des VfL Kirchheim in der Landesliga Mittlerer Neckar/Ostalb. Die Teckstädter treffen am morgigen Samstag im Auswärtsspiel um 15 Uhr in der Karl-Weiland-Halle in Aalen auf Landesligaspitzenreiter SG Aalen/Heubach. Nach dem verheißungsvollen Abschluss der Vorrunde mit den beiden deutlichen Siegen gegen Feuerbach/Korntal und Esslingen bietet sich den fünftplatzierten VfL-Cracks nun die Revanche für die klare Auftaktniederlage am ersten Spieltag der Saison.

Der VfL muss auf Heike Mutschler verzichten, dafür kommt Jungtalent Jennifer Gökeler aus der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Ansonsten sind alle Spieler an Bord.

Das vereinsinterne Kreisligaduell zwischen Spitzenreiter VfL II und der dritten Kirchheimer Garde wird unter der Woche im Training ausgetragen. jf/Foto: Markus Brändli

Anzeige