Lokalsport

Beste Rahmenbedingungen sorgen beim Citylauf für Atmosphäre

Kirchheim. Wer beim 28. Staffellauf der Schulen am gestrigen Sonntag in der Kirchheimer Fußgängerzone dabei war, erlebte einen perfekten Tag. Beste Rahmenbedingungen, 400 begeisterte Schüler und Schülerinnen, die sich gegenseitig anfeuerten, eine motivierte Lehrerschaft und ein mitfieberndes Publikum entlang der Vier-Bahnen-Laufstrecke gaben dem Lauf­event einen besonderen Charakter. Zumal es keine Verlierer gab, denn zwischen Pokalhelden und Platzierten lagen teilweise nur Zehntelsekunden.

Anzeige

Das Meldeergebnis von insgesamt 63 Staffeln aus neun Schulen war in Anbetracht der beweglichen Ferientage überraschend gut. Zweifachsiege gab es durch die Konrad-Widerholt-Grundschule und das Schlossgymnasium.

Am schnellsten unterwegs waren die sechs Jungs und Mädels der Jahrgangstufe II des Schlossgymnasiums, die die 960 Meter in 2.19,1 Minuten hin und her fegten - eine Zeit, die seit vielen Jahren nicht mehr erreicht oder unterboten wurde. Der Staffelrekord steht bei 2.07,2 Minuten, aufgestellt vom Team des Ludwig-Uhland-Gymnasium im Jahr 2006. Ein ausführlicher Bericht mit Ergebnislisten folgt.mm/Foto: Markus Brändli