Lokalsport

„Bewegung, Spiel und Spaß“ lautet das Motto

Nachwuchs Im Fußball-Kindergarten des VfL Kirchheim lernen Kids im Vorschulalter, sich in die Gruppe einzuordnen.

Kirchheim. Um die Gesundheit der Kinder müssen sich die älteren Generationen ernste Sorgen machen: Gleich ein Drittel der ABC-Schützen leidet statistisch gesehen unter Haltungsschwächen, Wahrnehmungs- und Koordinationsstörungen oder Übergewicht. Und das alles in einem Lebensabschnitt, der für geistige Reife und körperliches Wachstum von prägender Bedeutung ist. Häufigster Grund: Bewegungsmangel.

Dieser Zeitkrankheit versucht der Fußball-Kindergarten in Kirchheim einen Riegel vorzuschieben. Die „männliche Kindergartentante“ heißt Norbert „Nobby“ Krumm, der spielerisch einmal in der Woche für mehr als 30 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren Freude an der Bewegung, Konzentration und Lernfähigkeit vermittelt. Der 74-Jährige hat einst beim VfL gekickt und war Trainer bei diversen Vereinen in der näheren Umgebung.

Seit mittlerweile zehn Jahren tollt er nun schon mit den Kids. Er bereitet spannende Bewegungsspiele vor, lacht, lobt oder tröstet bei Übungen mit Gummibällen, beim Hürden laufen oder Purzelbäume schlagen. „Bewegung, Spiel und Spaß“ ist sein Motto. Zum Abschluss wird dann noch auf kleine Tore gekickt. „Und wenn mitten im Spiel einer Blümchen vom Rasen pflückt und sie der Mama am Spielfeldrand schenkt, ist das auch okay“, sagt Nobby schmunzelnd. Dass am Ende alle beim Aufräumen helfen, ob Kinder oder Eltern, ist selbstverständlich.

Mit Beginn der Schulzeit wechseln die Kindergartenkinder zu den „Bambini“ ihrer Vereine - beim VfL unter anderem auch die beiden Jungs von Abteilungsleiter Marc Butenuth und die Enkel von Fußball-Legende „Buffy“ Ettmayer. Vorgeschult werden sie den größeren Leistungsdruck, der sich durch den Spielbetrieb im Vereinsfußball automatisch ergibt, aller Wahrscheinlichkeit nach leichter wegstecken als andere.

Der Fußball-„Kindi“ findet montags um 17 Uhr auf dem VfL-Platz bei den Tennisplätzen in Richtung Jesingen statt. Klaus Schlütter

Kontakt: kiga@vfl-kirchheim-fussball.de

Anzeige