Lokalsport

Bezirksligaderby fällt (schon wieder) dem Schnee zum Opfer

Ein Tor ist gefallen: Am Donnerstag in Erkenbrechtsweiler leider nur im übertragenen Sinn. Foto: Markus Brändli

Fußball Die SGEH und der TV Neidlingen müssen ihr Kräftemessen erneut verschieben. Wegen des schneebedeckten Rasens im Hardtwaldstadion ist das Bezirksligaderby zwischen dem Tabellenvierten und -neunten gestern Abend zum zweiten Mal geplatzt. Dass sich dies in den vergangenen Tagen witterungsbedingt bereits abgezeichnet hatte, hielt Staffelleiter Rainer Veit nicht davon ab, bis kurz vor Anpfiff um 19.30 Uhr auf eine Austragung zu hoffen - wegen des im Zuge der zuletzt so zahlreichen Spielausfälle steigenden Termindrucks wollte Veit den Kick offenbar unbedingt durchziehen. „Wir hätten das Spiel gerne früher abgesagt“, betonte SGEH-Abteilungsleiter Sven Laderer gestern Abend.pet


Anzeige