Lokalsport

Brdaric bleibt in Albanien

Fußball Der Ex-VfL-Spieler verlängert als Trainer von KF Vllaznia Shkodra.

Shkodra. Die Zukunft des früheren VfL-Oberligakickers Thomas Brdaric ist geklärt: Der 46-Jährige, dessen Mutter in Neuffen wohnt, hat seinen Vertrag als Cheftrainer beim albanischen Erstligisten KF Vllaznia Shkodra um ein weiteres Jahr verlängert.

Nach der Vizemeisterschaft und dem Pokalsieg ist für den Ex-Nationalspieler nun die Teilnahme an der Europa Conference League, in der der Klub in der ersten Qualifikationsrunde an den Start geht, das nächste Ziel. In seiner ersten Saison als Trainer in Shkodra holte der gebürtige Nürtinger mit seinem Team in 41 Begegnungen im Schnitt 1,98 Punkte. leni


Anzeige